Fahrtkosten und Zahlungsweise

Behandlungskosten

Das Erstgespräch am Telefon zum gegenseitigen Kennenlernen und um mir kurz Ihr Problem zu schildern (bis zu 15 Minuten), damit ich mich auf Ihr Tier vorbereiten kann, ist für Sie kostenlos. Hier können Sie einen Eindruck von mir gewinnen und dann entscheiden, ob Sie mich zur Behandlung Ihres Tieres heranziehen möchten.

In diesem Erstgespräch können Sie mir mitteilen, was Ihrem Tier fehlt bzw. weshalb Sie meine Behandlung für Ihr Tier wünschen.

Wir werden dann hier - wenn Sie sich für die Behandlung bei mir entscheiden - schon ein Vor-Anamnese-Gespräch über Ihr Tier führen, damit ich weiß, worum es geht und was ich für den Termin bei Ihnen vorbereiten kann. Dieses Anamnese-Gespräch kann bei Ihnen beim ersten Besuch stattfinden oder vorab telefonisch und ist Teil der Behandlung und wird zum Behandlungspreis abgerechnet.

Bei bekannter Diagnose kann auch eine Online-Beratung zu dem von Ihnen gewünschten Thema erfolgen.

Für die Behandlung berechne ich pro Stunde 80 €. Für eine halbe Stunde sind es 40 €.

Für finanziell schwächer gestellte Menschen biete ich soziale (günstigere) Preise wie in der Datenbank des Verbands Deutscher Tierheilpraktiker hinterlegt an. Die Behandlung Ihres Tieres hat für mich IMMER oberste Priorität und wird nicht aus finanziellen Gründen abgewiesen. Wir werden dann gemeinsam eine Lösung finden. Auch eine Ratenzahlung oder individuelle Zahlungsvereinbarung ist nach vorheriger Absprache möglich.

Die Abrechnung erfolgt minutengenau. Dieser Stunden-Satz gilt auch für weitere telefonische Beratungsgespräche für ein bereits von mir untersuchtes Tier, wenn sich eine neue Erkrankung manifestiert, und eine erneute Beratung benötigt wird. Kurze Telefonate zu dem bereits in Therapie befindlichen Thema des Patienten oder Rückfragen nach einem Vor-Ort-Termin werden nicht berechnet. Das gehört bei mir zum Service :-). Wenn Sie es wünschen, erhalten Sie von mir danach eine Email mit der Zusammenfassung des Gesprächs (diese wird nach Zeitaufwand berechnet), wo Sie das Besprochene sowie die Therapievorschläge in Ruhe nachlesen können.

Die natürlichen Heilmittel, welche ich Ihrem Tier dann gegebenenfalls verordne, sind grundsätzlich meist sehr kostengünstig, da natürliche Heilmittel generell nicht teuer sind.

Man kann eine Therapie anwenden, oder auch eine Kombination von Therapien. Die Mykotherapie lässt sich sehr gut mit der Phytotherapie und der Homöopathie zusammen anwenden. Die Mittel beeinflussen sich gegenseitig nicht (es gibt Ausnahmefälle, auf diese achte ich und wende natürlich Mittel, welche sich gegenseitig abschwächen nicht an) und können sehr gut parallel gegeben werden. Auch die Kombination mit den Bachblüten ist möglich. Im Gegenteil ergänzen sich die Mittel bei der richtigen Wahl noch.

Ich bitte um Barzahlung (keine Kredit- oder EC-Karte) im Anschluss an die Behandlung, die Rechnung, welche ich Ihnen nach der Behandlung stelle, ist sofort fällig.

Bei Online-Beratungen ist der Rechnungsbetrag sofort nach erbrachter Leistung fällig.

 

Fahrtkosten

Die Kilometerpauschale beträgt 1,50 € pro km (nur Hinfahrt) berechnet.

Aber es besteht auch fast immer die Möglichkeit, einen Beratungstermin online oder telefonisch zu gestalten, wenn bereits eine Diagnose gestellt ist. Fragen Sie mich, ob es in Ihrem individuellen Fall möglich ist. Dann fallen keine Fahrtkosten an.